Haartransplantation Türkei

Traubenkernöl und die Wirkung

Die Wirkung von Traubenkernöl für Haut und HaareDie Wirkung von Traubenkernöl ist nicht zu unterschätzen.

Traubenkernöl ist ein sehr beliebtes Küchen-Öl, das vor allem aufgrund seines nussig-fruchtigen Geschmacks viele Fans hat. Es eignet sich perfekt zur Zubereitung von Salaten, Marinaden und Kaltspeisen und kann als warmgepresstes Öl auch zum Braten und Frittieren genutzt werden. Doch in dem wertvollen Öl aus dem Kern der Traube steckt noch weit mehr. Traubenkernöl ist reich an Vitaminen, Nähr- und anderen Inhaltsstoffen und ist damit der perfekte Gesundheits-Lieferant. Der gesamte Körper – von Scheitel bis zu den Füßen – profitiert von der Wirkung des Traubenöls. Bereits im Mittelalter galt es als Kosmetikprodukt und so wird ihm noch heute unter anderem nachgesagt, dass Traubenkernöl gegen Falten hilft.

Reich an Inhaltsstoffen und gut für die Gesundheit

Das Geheimnis der Wirkung von Traubenkernöl liegt in den zahlreichen Inhaltsstoffen. Dazu gehören unter anderem:

  • Zahlreiche ungesättigte Fettsäuren (zum Beispiel Linolsäure)
  • Vitamin E
  • Vitamin K
  • Mineralstoffe
  • Spurenelemente

Dieser reichhaltige Mix führt dazu, dass sich das Öl ausgesprochen positiv auf unseren Gesundheitszustand auswirkt und den menschlichen Organismus sogar aktiv bei der Bekämpfung von Krankheiten unterstützt. An dieser Stelle sei besonders das Vitamin E genannt, das bei der Bekämpfung von freien Radikalen behilflich ist und somit das Entstehen von Krankheiten unterbindet. Diese antioxidative Wirkung trägt maßgeblich zum gesunden Image des Öls bei. Doch auch das Vitamin K, das in hohen Mengen im Traubenkernöl vorkommt, hat eine wichtige Aufgabe. Es hilft bei der Regulierung der Blutgerinnung und übernimmt eine wesentliche Rolle beim Prozess des Knochenstoffwechsels. ( mehr dazu unter https://www.stoffwechsel-nahrung.de )

Das Naturkosmetik-Produkt für eine gesunde und strahlende HautFür das Gesicht ist Traubenkernöl besonders wirksam.

Besonders beliebt ist Traubenkernöl jedoch nicht nur für seine antioxidative Wirkung, sondern wegen seiner Wirkung auf Haut und Haare. Kaltgepresstes Öl ist Bestandteil zahlloser Kosmetikprodukte – von der Creme über Badezusätze bis hin zu Massageölen. Alle namenhaften Kosmetik-Firmen haben das Naturprodukt längst für sich entdeckt begeistern ihre Kunden mit der erstaunlichen Wirkung von Traubenkernöl.traubenkernoel-werbungNoch wirksamer ist das Öl jedoch, wenn Sie es in seiner reinen Form für die Pflege von Haut und Haaren verwenden. Dabei gilt es, einige kleine Hinweise und Tipps zu beachten. Wenn Sie sich regelmäßig mit kaltgepresstem Traubenkernöl pflegen, werden Sie sich schon bald über sichtbare Erfolge freuen können. Manche Fans des Öls wagen sogar zu behaupten, dass Traubenkernöl die Quelle ewiger Jugend ist – und tatsächlich: Traubenkernöl wirkt unter anderem gegen Falten.Verantwortlich für die Wirkung von Traubenkernöl auf die Haut ist Linolsäure, die zur Familie der ungesättigten Fettsäuren gehört und in hohem Maße in dem Naturkosmetik-Produkt vorkommt. Die Linolsäure ist dafür verantwortlich, die oberste Hautschicht zu pflegen und zu regenerieren. Das Ergebnis ist eine gesunde und frische Haut. Auch das Vitamin E ist maßgeblich an der Wirkung von Traubenkernöl auf die Haut und speziell den Alterungsprozess beteiligt.Um seine Haut reichhaltig mit Traubenkernöl zu pflegen, ist es wichtig, dass man sich für ein kaltgepresstes Öl entscheidet. Um den Grund hierfür zu verstehen, ist es wichtig, zu wissen, dass es zwei Wege gibt, Traubenkernöl herzustellen:

  • Die Warm-Pressung der Traubenkerne und
  • Die Kalt-Pressung der Trauben

Während die Traubenkerne bei der ersten Methode stark erhitzt werden, um das Öl leichter gewinnen zu können, werden sie bei der zweiten im kalten Zustand gepresst. Dieses Verfahren ist weitaus schonender für die Kerne und sorgt dafür, dass weniger Inhaltsstoffe wie zum Beispiel hitzeempfindliche Vitamine verloren gehen. Das kaltgepresste Öl ist also wesentlich reicher an Nährstoffen, Vitaminen und den ungesättigten Fettsäuren, die so wichtig für die Wirkung des Naturproduktes sind. Wenn Sie Ihre Haut regelmäßig mit Traubenkernöl pflegen, werden Sie sehr bald sicht- und spürbare Erfolge feiern können. Das Produkt aus den Kernen der Traube hat viele verschiedene Wirkungsweisen, die besonders bei trockener und reifer Haut zum Vorschein kommen. So sorgt Traubenkernöl für:

  • Eine elastische Haut
  • Eine Verringerung von Falten
  • Verzögerung des Alterungsprozesses
  • Geschmeidige und zarte Haut
  • Straffes Bindegewebe

Die Verwendung von reinem Traubenkernöl ist längst kein Geheimtipp mehr unter Beauty- und Wellness-Liebhabern. Eine unschlagbare Eigenschaft des Öls ist es, dass es besonders schnell einzieht und keinen fettigen Film auf der Haut hinterlässt. Damit sticht Traubenkernöl viele Cremes und Lotionen aus, die meist sehr lange brauchen, bis sie komplett eingezogen sind und damit nicht wirklich überzeugen können.Das Öl hilft übrigens immer – auch wenn die Haut noch so spröde, rissig oder trocken ist. Ein beliebtes Anwendungsgebiet der Naturkosmetik sind deswegen stark beanspruchte Füße und Ellenbogen, die viele Betroffene häufig nur sehr schwer mit konventionellen Kosmetik- und Feuchtigkeitsprodukten behandeln können. Oft reichen schon wenige Tropfen des Öls, um die Haut wieder geschmeidig und seidig werden zu lassen. Der Effekt wird besonders dann auch spürbar, wenn die Haut an gewissen Stellen stark spannt oder sogar wehtut. In einem solchen Fall kann Traubenkernöl eine wahre Wohltat sein.Am angenehmsten und effektivsten ist die Behandlung der Haut mit Traubenkernöl, wenn man vorher geduscht oder gebadet hat. Dann wurde die Haut von abgestorben Schüppchen und Dreck befreit und die Poren sind leicht geöffnet. Dieser Effekt kann durch die Verwendung eines speziellen Schwamms verstärkt werden. Da das Öl sehr schnell einzieht, kann man sich direkt danach anziehen und perfekt gepflegt in den Tag oder Abend starten.Natürlich kann Traubenkernöl auch im Gesicht angewendet werden. Auch hier zieht das Produkt sehr schnell ein und sorgt für eine geschmeidige und weiche Haut. Außerdem hilft Traubenkernöl im Gesicht angewendet, den natürlichen Alterungsprozess zu verlangsamen. Traubenkernöl wirkt nachweislich gegen Falten und verjüngt das Hautbild deutlich. Besonders entspannend und effektiv ist eine Behandlung mit Traubenkernöl im Gesicht, wenn Sie dieses ausgiebig einmassieren. Auf diese Weise wird gleichzeitig die Durchblutung angeregt. Das Ergebnis sind ein frischer Teint und jugendlich rosige Wangen.traubenkernoel-werbung 

Reichhaltige Pflege bis in die HaarspitzenTraubenkernöl als Haarspülung und Haarkuren.

Doch nicht nur die Haut, sondern auch die Haare profitieren von der Reichhaltigkeit des Öls. Die Wirkung von Traubenkernöl auf das Haar ist ähnlich wie die auf die Haut. Trockenes, strapaziertes und sprödes Haar wird reichhaltig gepflegt und regeneriert. Das Ergebnis sind geschmeidige Haare voller Kraft und Glanz, die voller Feuchtigkeit stecken. Verantwortlich für diesen Effekt ist insbesondere der sekundäre Pflanzenstoff Polyphenolen. Der Stoff hat außerdem auch, ähnlich wie das Vitamin E, eine antioxidative Wirkung.Traubenkernöl wirkt am besten in den Haaren, wenn man es vorher leicht erwärmt. Für die Behandlung von mittellangem Haar sind etwa vier Esslöffel Öl notwendig. Dieses wird in einem Topf auf maximal 35 Grad erwärmt. Wird das Öl zu heiß, werden die wichtigen Inhaltsstoffe zerstört und die Wirkung von Traubenkernöl für die Haare wird abgeschwächt.Wenn Sie das Öl vorsichtig erhitzt haben, beginnen Sie zunächst damit, es in den Spitzen einzureiben. Danach behandeln Sie die Spitzen und arbeiten sich bis zum Scheitel hoch. Auch die Kopfhaut profitiert von der reichhaltigen Pflege durch Traubenkernöl und kann ruhig einige Minuten damit massiert werden. Anschließend muss das Öl rund 20 Minuten in die Haare einwirken, ehe es mit klarem Wasser ausgespült wird. Die Verwendung von Shampoo ist nicht notwendig. Die beste Wirkung wird erzieht, wenn man die Haare abschließend mit sehr kaltem Wasser abspült. Dadurch schließen sich die Poren und das Haar kann die Inhaltsstoffe des Traubenkernöls besser behalten. Es wird sozusagen nach der Pflegeeinheit versiegelt. Traubenkernöl belastet das Haar nicht und führt auch nicht dazu, dass es fettig oder strähnig aussieht. Ähnlich wie bei der Haut zieht es sehr schnell ein und hinterlässt keine Rückstände. 

40 Tonnen Trauben für einen Liter Öl

 Die Geschichte des Traubenkernöls ist lang und wechselhaft. Bereits im Mittelalter wurde das Öl aus den Kernen der Trauben gewonnen und als Kosmetikprodukt eingesetzt. Da diese Herstellung jedoch sehr langwierig und kräfteraubend war, geriet die Herstellung des Öls lange Zeit in Vergessenheit. 

Wie müßig die Herstellung von Traubenkernöl ist, verdeutlicht folgende Gleichung:

 

1 Liter Traubenkernöl = 40 Kilogramm Traubenkerne = 2 Tonnen Weintrauben

 In Deutschland und Österreich feiert Traubenkernöl seit dem 19. Jahrhundert sein Revival. Die immer moderner werdende Technik und die steigende Nachfrage sorgen dafür, dass das Öl heute wieder in fast allen Weinanbaugebieten produziert wird.Die Trauben, die für die Herstellung von Traubenkernöl benötigt werden, werden nämlich keinesfalls extra für diesen Zweck gezüchtet. Die ölhaltigen Kerne stammen von den Weintrauben und werden im Zuge der Lese und als Bestandteil der sogenannten Trester, sprich der Pressrückstände der Weintraube, gewonnen.Wie weiter oben bereits beschrieben gibt es zwei verschiedene Verfahren, das Traubenkernöl zu gewinnen: Die heiße und die kalte Pressung. Die beiden daraus entstehenden Öle unterscheiden sich zum Teil stark voneinander.Der wichtigste Unterschied ist der unterschiedliche Gehalt an wertvollen Inhaltsstoffen. Hierbei hat das kaltgepresste Öl die Nase deutlich vorn, da das Pressen ohne Hitzezufuhr wesentlich schonender für Vitamine, Nährstoffe und Co. ist. Da das kalte Pressen jedoch auch wesentlich komplizierter ist, ist es logisch, dass dieses Öl hochpreisiger als das Produkt einer heißen Pressung ist.Darüber hinaus ist kaltgepresstes Traubenkernöl wesentlich aromatischer. Es verfügt über den charakteristischen nussigen Geschmack, der nur entfernt an Weintrauben erinnert. Dieses Aroma geht jedoch verloren, sobald das Öl erhitzt wird. Aus diesem Grund wird kaltgepresstes Traubenkernöl ausschließlich für die Zubereitung von kalten Speisen, Salatdressings und Marinaden verwendet. Im Gegensatz dazu ist heißgepresstes Traubenkernöl beinahe geschmacks- und geruchlos. Es wird zur Zubereitung aller Speisen verwendet und ist ein beliebtes Öl zum Anbraten und Frittieren. Das liegt daran, dass heißgepresstes Traubenkernöl besonders hitzeresistent ist.Ein letzter wesentlicher Unterschied der beiden Öl-Varianten ist die Haltbarkeit. Während sich heißgepresstes Traubenkernöl etwa ein Jahr lang hält, wird das kaltgepresste meist schon nach wenigen Monaten ranzig. Aus diesem Grund kann man das hochwertige kaltgepresste  Traubenkernöl meist nur in sehr kleinen Mengen kaufen, während es das heißgepresste auch in großen Flaschen gibt. In jedem Fall sollte das Öl – egal ob kalt- oder heißgepresst – stets dunkel und kühl gelagert werden. Am besten gelingt dies im Kühlschrank.Mittlerweile gibt es Traubenkernöl nicht mehr nur in Reformhäusern und Feinkostläden zu kaufen. Auch gut sortierte Super- und Drogeriemärkte haben das reichhaltige und vielseitige Öl in ihr Sortiment aufgenommen.Wenn Sie Traubenkernöl einmal ausprobiert haben, werden Sie von der Wirkung auf Haut und Haare begeistert sein. Das Öl riecht nicht nur angenehm nussig, sondern pflegt den Körper reichhaltig und langanhaltend. Das Resultat sind geschmeidige und seid glatte Haare sowie eine jugendliche, elastische und frische Haut. Traubenkernöl ist zwar kein Jungbrunnen – aber es kommt dem Geheimnis von ewiger Jugend doch schon sehr nahe.Wer sich nicht nur von außen, sondern auch von innen jung und gesund halten will, sollte auch die Wirkung von Traubenkernöl als Nahrungsmittel nicht unterschätzen. Die vielen verschiedenen Inhaltsstoffe schützen vor Krankheiten, unterstützen die Haut von innen und halten den Körper gesund. Deshalb ist Traubenkernöl eine unverzichtbare Zutat in Ihrer Küche, wenn Sie sich ausgewogen und gesund ernähren wollen.

traubenkernoel-werbung

 
» Zum Produkt